Klein-Immenhof
Klein-Immenhof

      Mögliche Angebote 

                Erste-Hilfe-Tag

 

Eines der viele Rituale auf Klein-Immenhof, ist der jährliche Erste-Hilfe-Tag. Von Fachpersonal unterrichtet, gemeinsam ausprobiert und geübt, stärkt es nicht nur das Bewusstsein für Gefahrensituationen sondern gibt Selbstbewusstsein und stärkt die Persönlichkeit.

 

Jeder kann erste Hilfe leisten! Egal wie alt!

 

Durch das richtige Handeln in Gefahrensituationen kann Verletzten schnell geholfen werden. Dies üben wir nicht nur am Mensch sondern auch am Pony.

Pizzaritt

 

Wer hat Lust auf einen tollen Ritt, Pizza selber machen und essen? Um dies machen zu können, müssen die Zutaten gefunden werden. Also, los geht’s, alle Kinder ab drei Jahre, die gerne Pizza essen, können sich mit auf die spannende Suche machen.

 

 

 

Gesundheitsreiten (GR)

 

In Zusammenarbeit mit einer Physiotherapeutin können Erwachsene an einem Vormittag etwas für Körper und Seele tun. Mit Hilfe der Pferde werden nach vorangegangener Anamnese und Besprechung sowie nettem Kennenlernen in entspannter Atmosphäre körperliche Baustellen angegangen. Zwanglos kann der Kontakt zum Pferd gesucht und in ruhigem Umfeld ein Tag genossen werden.

 

Motto O-Ritt

 

Nachdem alle angemeldet sind, werden Teams gebildet, die sich und die Ponys als Gruppe am Tag des Rittes nach einem selbst gewählten Motto verkleiden. Danach geht es wie bekannt mit einer Karte los in den Wald. Während dem Ritt müssen im Team gemeinschaftlich Aufgaben gelöst und Schätze gefunden werden. (Mottoideen: die drei Musketiere, Disneyfilme, Märchen, Feen und andere mystische Wesen… tobt euch aus!)

 

 

 

 

Springlehrgang

 

Der Lehrgang findet in Kleingruppen dem eigenen Können entsprechend, wie immer in der Gemeinschaft und mit viel Spaß auf Klein-Immenhof statt.

Von der ersten Stangenarbeit bis hin zum L-Parcour können alle Reiter und Pferde geschult werden. Schulpferde können gestellt werden, eigene Pferde können gern mitgebracht werden.

Nudelmonsterreittag

 

Wer hat das Nudelmonster gesehen? Welche Farbe hat es überhaupt? Ist es vielleicht sogar gefährlich oder doch ganz lieb? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen machen wir uns gemeinsam auf den Weg in den Wald und lernen sogar noch, wie und wo Nudelmonster entstehen. Und vielleicht kann man Nudelmonster ja auch essen…?

 

 

 

 

Themenreittage

 

Für fortgeschrittene Reiter steht diese Woche jeden Tag unter einem anderem Schwerpunkt.

- Springen-Dressur-Bodenarbeit-Ausritt-Quadrillienreiten etc.

 

 

 

Ponycamp

 

(Tagesangebot in den Oster-, Sommer-, Herbst- und Winterferien)

 

Wir begeben uns fünf Tage lang mit den Ponys in eine andere Welt, ob zu den Raubrittern oder zu den Rothäuten, vielleicht auch auf eine Zeitreise? Das Camp beliebt bei allen Kindern von 3-14 Jahren.

Das Camp beginnt jeden täglich um 9 Uhr und endet um 15 Uhr. Die Teilnehmer werden frisch bekocht und werden mit allem versorgt, was nötig ist. Wichtig sind wetterfeste Kleidung und geschlossene Schuhe.

 

 

 

Reiterferien

 

Reiterferien auf Klein-Immenhof beinhalten sechs Nächte und Tage in Ponyduft leben. Die Teilnehmer starten gemeinschaftlich mit einem Hofspiel um alles kennenzulernen. Der Tag besteht aus Reitstunde, Spiel und Spaß sowie pflegerischen Aufgaben um das eigene Pflegepferd. Ob Schwimmbadbesuch, Nachtwanderung, Ausritt, keative Gestaltungsmöglichkeiten, Lagerfeuer, Disco in der Reithalle - in der Gemeinschaft wird viel erlebt und unternommen. Täglich wird frisch gekocht, bei Allergien bitte bescheid geben.

 

 

 

 

 

Dressur, Springen, O-Ritt

 

An diesem Wochenende besteht für fortgeschrittene Reiter die Möglichkeit in drei Bereiche des Reitens hinein zu fühlen und neue Erfahrungen zu sammeln bzw. den reiterlichen Ist-Stand anzuheben. Wie immer Spaß, Gemeinschaft und leckeres Essen inklusive.

 

 

 

 

 

Abzeichenlehrgang

 

Die Teilnehmer reiten und üben theoretisch und praktisch eine Woche lang, um an den offiziellen Prüfungen der FN-Reitabzeichen 10 bis 3, sowie zum Basis- und Reiterpass teilnehmen zu können.

Keksritt

 

Der Nikolaus hat ein großes Problem und wendet sich an die Kinder von Klein-Immenhof – und die helfen ihm natürlich gerne! Zusammen schwärmen wir mit den Ponys aus und sorgen dafür, dass der Nikolaus wieder gut schlafen kann.

 

Hofweihnacht

 

Alle Reitgruppen auf Klein-Immenhof führen zusammen die Weihnachtsgeschichte vor. Alle Familienmitglieder und Freunde der Klein-Immenhof-Kinder sind herzlich eingeladen sich diese Darbietung anzuschauen die Weihnachtsgeschichte in anderer Form zu erleben. Anschließend ist am Lagerfeuer die Gelegenheit sich bei Keks, Tee und Glühwein auszutauschen und gemeinsam die Weihnachtsvorfreude zu fühlen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein-Immenhof